.

Die Geschichte unsere Schule

Wir schreiben das Jahr 675 v. der Dunklen Bedrohung. Die Stadt Ellidor ist das Herz der Magischen Welt. Doch dies sollte sich bald ändern. In der Mitte der Stadt steht das Schloß von Abraxas. Zu dieser Zeit sitzt seit genau 1250 Jahren zum ersten mal wieder kein Elf auf dem Thron, sondern eine Hexe. Die von vier Elfen beraten wird. Den Vier Wächterinnen der Thore zur Stadt Ellidor und somit Beschützer des Königreichs. Fünf Jahre sind vergangen seit dem die Hexe Naide den Thron bestiegen hat. Niemand bemerkte während der Zeit was sich im Königreich Sink tat. Der König Gorm war neidisch auf das Königreich Magere und wollte es selbst regieren. Doch es kam wie es kommen musst. Ein schrecklicher Krieg brach zwischen den beiden Königreichen aus und nach zwei Jahren des endlosen Kampfes kam die Dunkelheit über uns. Sie griffen uns ohne unterbrechung an, bis das erste Königreich viel. Sink´s Dunkle Festung einst aufbewahrungs Ort für die Schwarzenbücher in der Verbotenen Bibliothek, jetzt nur noch Staub und Asche. So floh der König mit einer Handvoll überlebender in das Königreich Magere um dort hilfe zu finden. Dort angekommen schlossen die beiden königreiche einen Entschluss. Die vier Wächterinnen sollten erweckt werden aus ihrem Schlaf, in dem man sie zu Beginn des Krieges verstzt hatte, um die Finsternis zu vertreiben. Doch der Weg war lang und beschwerlich und so erreichten Königin Naide und König Gorm den Tempel der Ruhe erst als Magere zerstört war. Die vier Wächterinnen jedoch konnten die Dunkelheit nicht vernichten sondern sperrten sie in die Trümmer der Dunklen Fenstung im Königreich Sink´s. Nur eine riesige Statue erinnert heute noch an die Dunkelheit. Doch es gibt Dunklekräfte die diese Macht besitzen wollen und versuchen den Zauber zu brechen der sie an diesem Ort gefangen hält. Dort wo einst das Schloß von Abraxas stand steht heute unser Schule in der Elfen und Hexen ausgebildet werden und die Vier Wächterinnen wachen seit dem über uns.



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!